Praxis

Prof. Dr. med. habil. Wolfgang Schultz

Prof. Dr. med. habil. Wolfgang Schultz kam in die Praxis, nachdem er langjährig die orthopädischen Universitätsklinik als Direktor leitete.

Nach Erlangung der Approbation 1978 erlangte Prof. Dr. Schultz 1983 die Promotion, habilitierte im Jahr 1994 und wurde 1999 zum Professor an der Universitätsklinik Göttingen ernannt. Prof. Dr. Schultz übernahm im Jahr 2000 die Leitung der orthopädischen Universitätsklinik, die er bis zu seinem turnusmäßigen Ausscheiden 2014 leitete. Er ist nicht nur Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sondern zusätzlich Facharzt für Rheumatologie. 

Prof. Schultz trägt folgende Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin, Physikalische Therapie , Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie und Röntgen des Skeletts.

Nach wie vor ist er als Arzt der Paralympics tätig und betreut(e) bis dato viele Spitzensportler und Mannschaften wie den Fußball Bundesligisten VFB Stuttgart, langjährig die Bundesliga Mannschaft der BG Göttingen.  

Als Experte für Erkrankungen des Knorpels hat Prof. Schultz über 200 wissenschaftliche Arbeiten geschrieben, die häufig auch international zitiert werden.